Anzeige

Sport

Keine Offenbarung unter der Teck

27.01.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Kreisliga A, Männer

Die TG Nürtingen II fuhr mit dem 23:16-Auswärtssieg beim VfL Kirchheim II den erwarteten Pflichtsieg ein und bleibt ungeschlagener Tabellenführer.

Dabei bekleckerten sich die Männer um Stefan Eidt wahrlich nicht mit Ruhm. Den Gästen, denen das Spielen ohne Harz sichtlich Schwierigkeiten bereitete, gelang erst in der 8. Minute der erste Treffer zum 1:1. In der Folge ging es ausgeglichen weiter, wobei die TG beste Torchancen teilweise kläglich vergab und es somit verpasste, das Spiel schon in der ersten Halbzeit zu entscheiden. Denn auch die Kirchheimer zeigten deutliche Schwächen in der Beherrschung des Spielgeräts. So entwickelte sich eine Partie auf unterstem Niveau. Es ging schließlich mit 9:11 in die Kabinen.

Nach dem Pausentee kamen die Nürtinger etwas besser in die Gänge. Die Abwehr stand nun sicherer und man erlaubte dem Gegner nur noch sechs Tore in den kompletten zweiten dreißig Minuten. Den Kirchheimern schien nun auch das Selbstvertrauen zu schwinden, denn Simon Kromer kratzte einen Ball nach dem anderen aus den Ecken und leitete im Gegenzug mit teils wunderschönen Konterpässen die Nürtinger Tore ein. Jetzt fand man zur gewohnten Souveränität und spielte das Match in Manier eines Aufsteigers zu Ende. kaz

TG Nürtingen II: Kromer. Bücker, Kazazic (1), Ahlgrimm, Schicht (11/5), Kirchner (1), Manuel (1), Feuchter (3), Laux, Sommer (1), Henzler (5).


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Anzeige

Sport

Die TGN kann die Nuss nicht knacken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Eidt-Truppe verliert bei Schlusslicht Trier und verpasst es, sich weiter von hinten abzusetzen

Als die erwartet schwierige Aufgabe erwies sich das Gastspiel der TG Nürtingen bei den Trierer „Miezen“. Mehr oder weniger als weihnachtliche Dekoration lagen die Punkte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten