Anzeige

Sport

Keine Bewegung im Angriff

12.01.2011, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd, Frauen: Neuffen kommt aus Hofen mit 30:38-Niederlage zurück

Der TB Neuffen präsentierte sich bei seinem Gastspiel in Hofen zunächst wie paralysiert. Als er sich berappelte, war es schon zu spät. Schließlich mussten sich die Rot-Weißen einem spielerisch nicht besseren Gegner mit 30:38 Toren beugen.

Nach dem wichtigen vorweihnachtlichen Sieg fuhren Neuffens Württembergliga-Handballerinnen zuversichtlich nach Hofen. Obwohl man zwischen den Jahren gut trainiert hatte und das abschließende Trainingsspiel am Freitag gewann, sollte wieder einmal alles anders kommen.

Die Rot-Weißen präsentierten sich in der ersten Viertelstunde beinahe wie paralysiert, keine Bewegung im Angriff und kaum Gegenwehr in der Abwehr ermöglichten es Hofen schon früh, einen deutlichen Vorsprung herauszuwerfen. Als sich die TBlerinnen berappelten und aufholten, war es eigentlich schon zu spät. Co-Trainerin Sylvia Leis, die an diesem Tag Trainer Frank Oppenländer vertrat, meinte nach dem Spiel, gut sei eigentlich nur gewesen, dass man auswärts 30 Tore geworfen habe.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport