Anzeige

Sport

JVN-Medaillenregen

18.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Rosensteinpokalturnier

Beim offenen Rosensteinpokalturnier für die männlichen und weiblichen Jugenden U 10, U 12 und U 15 in Heubach war JV Nürtingen mit 25 Athleten vertreten, die mächtig Medaillen sammelten.

In der weiblichen U 12 sicherten sich in der Gewichtsklasse bis 28 Kilogramm Carla Müller und Diana Stärk die Plätze zwei und drei. Ebenfalls den zweiten Platz erreichte Esin Aslan (bis 33 Kilo). Elina Hortikaglou (bis 36 Kilo) unterlag im Finale grippegeschwächt. In der U 12 landeten die Nürtinger Hannes Berg und Julian Beckmann auf Platz zwei und drei. In der Klasse bis 31 Kilogramm wurde Mike Deckert Fünfter.

Bei der weiblichen U 15 waren alle drei Nürtingerinnen in der Gewichtsklasse bis 48 Kilo am Start. Lea Müller wurde Dritte und Sophia Haas Zweite hinter Siegerin Mara Frasch. Marius Kölbinger (bis 50 Kilo) gewann das U 15-Turnier durch einen Schulterwurf und konsequente Bodenarbeit. In der Klasse bis 55 Kilogramm sicherte sich Erik Rempel mit einem Ko-Uchi-Maki-Komi Rang drei.

In der Altersklasse U 10 erkämpften sich die zehn Judoka des JV Nürtingen dreimal Gold (Kaan Aslan, Frida Brucker und Samuel Fritz), dreimal Silber (Mia Beckmann, Finja Schilling und Sofia Stärk), zweimal Bronze (Tom Andersch und Ben-Luca Wutzke) sowie zwei vierte Plätze (Michelle Georg und Tommy Lee Lang). gru

Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten