Anzeige

Sport

Jugend-DM auf der Alb Segelfliegen

28.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Sonntag beginnt auf dem Flugplatz Grabenstetten die Deutsche Segelflug-Meisterschaft der Junioren. Vom 29. Juli bis 10. August sind 65 Piloten im Alter bis 25 Jahre aus ganz Deutschland zu Gast auf der Alb. Bereits im vergangenen Jahr hat die Fliegergruppe Grabenstetten eine Qualifikations-Meisterschaft für Junioren ausgerichtet. Nun ist es dem Team um Wettbewerbsleiter Patrick Kutschat gelungen, die DM auf die Alb zu holen. Der Sonntag dient noch dem Training, bevor am Montag die Wettbewerbsflüge beginnen. Die Tagesstrecken haben zwischen 150 und 500 Kilometer Länge, je nach Wetterlage. Die Piloten starten in zwei Wettbewerbsklassen: In der Clubklasse starten ältere Flugzeuge. Mit einer Handicap-Wertung werden hier die Leistungsunterschiede zwischen den Flugzeugtypen ausgeglichen. In der Standardklasse starten modernere Flugzeuge mit 15 Metern Spannweite. Am meisten zu sehen gibt es für die Besucher während der Startphase um die Mittagszeit und am späten Nachmittag, wenn die Piloten zurückkehren und wieder am Flugplatz landen. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es im Internet unter www.dmj2018.de. pm

Anzeige

Sport

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten