Anzeige

Sport

Judo: Süddeutsche Meisterschaften

23.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Judo: Süddeutsche Meisterschaften

Judoka aus Nürtingen kommen in ihrer Klasse auf den fünften Platz

Bei den Süddeutschen Einzelmeisterschaften der Männer in Großhadern war der Judoverein Nürtingen durch Wolfgang gang Scherer (60 Kilogramm), Simon Beck (81 kg) und David Sinz (90 kg) vertreten. Alle drei hatten sich bei den Württembergischen Meisterschaften qualifiziert.

Wolfgang Scherer erwischte einen schlechten Start in das Turnier. Er kontrollierte souverän den Kampf, geriet aber nach einer Unachtsamkeit mit einer mittleren Wertung in Rückstand und konnte dies nicht mehr aufholen. Auch in der Trostrunde schien das Glück nicht auf seiner Seite zu sein. Sein Gegner ging mit einer hohen, jedoch umstrittenen Wertung in Führung. Erst in der letzten Minute gelang es Scherer mit einer Kombination seiner Spezialtechniken seinen Gegner von den Beinen zu holen und den Kampf für sich zu entscheiden.

Im Kampf um Platz drei fehlt die Kraft

Auch aus seiner nächsten Begegnung ging Scherer als Sieger von der Matte. Nachdem er mit einer großen und einer mittleren Wertung in Führung gegangen war, gelang ihm auch noch eine Außensichel, die den Kampf vorzeitig beendete. Im Kampf um Platz drei stand Scherer Sven Fischer vom VfL Sindelfingen gegenüber. Hier konnte er jedoch nicht überzeugen, sodass er nach Ablauf der Kampfzeit mit mehreren Wertungen hinten lag und auf den fünften Platz kam.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 39% des Artikels.

Es fehlen 61%



Anzeige

Sport