Anzeige

Sport

Jetzt gilt’s für die Ötlinger Schützen

11.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: TSVÖ kämpft um Verbleib

Siebter und damit nur Vorletzter der Bundesliga-Süd. Das hätten sich die Sportschützen des TSV Ötlingen zu Beginn der Luftpistolen-Saison nicht träumen lassen. Am Wochenende gilt es nun in Ludwigsburg, das große Dilemma zu korrigieren. Dann wird sich zeigen, ob die Ötlinger in der Lage sind, die drohende Relegation oder den Abstieg womöglich doch noch zu verhindern.

In der Sporthalle am Kugelberg kommt es zu den für die Luftpistolenschützen des TSV Ötlingen entscheidenden Begegnungen. Sollten die Ötlinger am Samstag ab 18.30 Uhr in der vorentscheidenden Partie gegen die nach Mannschaftspunkten gleichen Ludwigsburger gewinnen, wäre der Wechsel auf den sicheren Tabellenplatz sechs möglich. Sollten die Rübholzer jedoch verlieren und der derzeitige Tabellenletzte, die Singoldschützen aus Großaitingen, einen unerwarteten Sieg gegen die SSG Dynamit Fürth einfahren, würde es äußerst eng werden. Ein weiterer Sieg der Großaitinger gegen Waldenburg würde bei einer erneuten Niederlage des TSVÖ im Spiel gegen Weil nämlich zum direkten Abstieg der Ötlinger Schützen führen. Bei einer Niederlage gegen Ludwigsburg und einer gleichzeitigen Niederlage der Großaitinger wäre die Relegation fällig.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 52%
des Artikels.

Es fehlen 48%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Angeschlagen, aber nicht k. o. gegangen

Serie „Wir machen Sport“ (14): Boxen ist wie Schach im Ring – keine sinnlose Prügelei mit Fäusten, sondern eine Kampfsportart, für die viel taktisches Geschick nötig ist

Ich bin angeschlagen. Eine Erkältung plagt mich. Trotzdem gehe ich zum Box-Training der TG Nürtingen. Gelobt sei, was hart macht. Nach einer starken…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten