Anzeige

Sport

Jammern auf hohem Niveau

07.10.2011, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Frickenhausen im Derby gegen Deizisau – Köngen in Bad Boll

Die Konstellation könnte kaum besser sein. Im Derby empfängt Spitzenreiter FC Frickenhausen morgen (15.30 Uhr) den Tabellenvierten TSV Dei- zisau. Der TSV Köngen braucht am Sonntag (15 Uhr) in Bad Boll tunlichst den ersten Dreier der Saison, um seinen vor zehn Tagen gemachten Plan nicht schon vorzeitig wieder über Bord werfen zu müssen.

Das Ergebnis passte, die Art und Weise wie seine Truppe spielte nicht. Mit der Darbietung einiger seiner Spieler war Murat Isik in Eislingen alles andere als einverstanden. Für den FC Frickenhausen sprang ein 6:0-Sieg beim Letzten heraus – Trainer Isik hatte trotzdem einiges zu monieren. Denn das Fußballspielen wie er es sich vorstellt, sieht ganz anders aus. „Viel Tempo, Bewegung und den Gegner ständig unter Druck setzen“, das sind drei der Qualitäten, die der Frickenhäuser Kommandogeber erwartet. Von der Umsetzung dieser drei Eigenschaften waren seine Schützlinge zuletzt jedoch meilenweit entfernt: beim 0:0 gegen Vaihingen und eben diesem 6:0-Erfolg am Samstag.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten