Anzeige

Sport

Ist die Grenze schon erreicht?

10.07.2010, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball: Staffeltag der Mädchen und Frauen beim VfL Kirchheim – Thumm und Durst wiedergewählt

Jahrelang verzeichnete der Mädchenfußball im Bezirk Neckar-Fils enorme Zuwachsraten, jetzt scheint der Boom gebrochen. Schon im letzten Jahr gab’s nur eine geringe Zunahme um drei auf 92 Mannschaften. „Jetzt gibt es keine weitere Steigerung mehr“, sagte Heinz Thumm, der Referent für Frauen- und Mädchensport im Bezirk, am Donnerstag beim Staffeltag in der Stadiongaststätte des VfL Kirchheim.

„Wir sind wohl an der Grenze angelangt“, mutmaßte Thumm, der ebenso wie sein Staffelleiterkollege Klemens Durst einstimmig entlastet und wiedergewählt wurde. Thumm freut sich allerdings darüber, dass die Zahl der Vereine, die in den Mädchen- und Frauenbereich einsteigen, weiter zunimmt. In der neuen Spielzeit mischt erstmals auch der SC Geislingen mit.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 12% des Artikels.

Es fehlen 88%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten