Anzeige

Sport

Isik fordert vollen Einsatz

12.03.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Verbandsliga: Frickenhausen lädt zum Bezirksderby

Spielen sie, oder spielen sie nicht? Das Wetter jedenfalls spielt in diesen Tagen so gar nicht mit, der Anpfiff der Verbandsliga-Partie am Samstag (15 Uhr) zwischen dem FC Frickenhausen und dem Göppinger SV ist laut FCF-Coach Murat Isik akut gefährdet.

Aus personeller Sicht würde Isik eine nochmalige Verschiebung des Punktspielstarts 2010 begrüßen, hat sich die Lage im Vergleich zur Vorwoche doch nur unwesentlich entspannt. Lediglich Kapitän Georgios Kalpakidis ist wieder einsatzbereit, Heilemann, Klapsia und Parinello befinden sich nach Verletzungen noch im Aufbautraining. „Aber so langsam wird es Zeit, dass es endlich losgeht“, so Isik. Im anstehenden Bezirksderby sieht der Frickenhäuser Kommandogeber keine besondere Brisanz: „Wichtig ist nur, dass wir auf den Platz gehen und alles geben. Der Einsatz muss stimmen, egal gegen wen.“ Mit dieser Marschroute möchte Isik am Samstag die drei Zähler im Tischardtegart behalten. „Wir gehen in jedes Spiel, um zu gewinnen. Natürlich auch gegen Göppingen.“ Zuspruch erhofft er sich dabei auch von den Zuschauern, denen er eine interessante Partie verspricht.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten