Anzeige

Sport

Inline-Speedskating: Halbmarathon in Neu-Ulm

10.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Inline-Speedskating: Halbmarathon in Neu-Ulm

Nicole Hofrichter nach Sturz Dritte – Rico Keppeler fährt auf Platz zwei

Rico Keppeler und Nicole Hofrichter vom TSGV Großbettlingen waren in Neu-Ulm am Start. Dort galt es im Rahmen der baden-württembergischen Serie einen Halbmarathon zu absolvieren. Der winkelige, 1050 Meter lange Rundkurs führte durch die Altstadt. Während Nicole Hofrichter am Ende auf Rang drei einkam, erreichte Keppeler hinter Weltmeister Scott Arlidge den zweiten Platz.

Pünktlich zum Start des Damenrennens begann es sehr stark zu regnen und die Strecke wurde dadurch extrem rutschig, aber der Zeitplan musste eingehalten werden und so erfolgte der Start trotzdem. Schnell bildete sich eine sechsköpfige Ausreißergruppe, in der sich auch Nicole Hofrichter befand.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport