Anzeige

Sport

„Ich war natürlich schon enttäuscht“

05.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis: Interview mit Dang Qiu

Der zweite Platz beim Tischtennis-Europe-Top-Ten-Turnier soll erst der Anfang gewesen sein. „Deutscher Schülermeister zu werden, ist mein nächstes Ziel“, sagt der 14-jährige Dang Qiu im Gespräch mit unserer Mitarbeiterin Doris Schmid.

Dang Qiu, was war dein Ziel bei diesem Turnier?

Mein Ziel war Platz eins bis vier, wobei ich wusste, dass das schwer wird, da es ein ziemlich ausgeglichenes Feld war, in dem jeder jeden schlagen kann.

Vor dem entscheidenden Spiel hattest du eine makellose Bilanz von 7:0 und in der Partie gegen Landrieu hast du noch 2:1 und 10:5 geführt. Wie sehr schmerzte diese Niederlage?

Ich war natürlich schon enttäuscht, konnte das aber relativ gut wegstecken, da es ja ziemlich knapp war und er auch der Turnierfavorit war.

In nächster Zeit stehen mehrere Entscheidungen an. Mit der zweiten Herrenmannschaft des TTC matec Frickenhausen strebst du den Aufstieg in die Zweite Bundesliga an und im März stehen die Deutschen Schülermeisterschaften auf dem Programm.

Ich will natürlich in die Zweite Liga aufsteigen. Deutscher Schülermeister zu werden, ist mein nächstes Ziel und ich hoffe, dass ich den Titel, den mein Bruder Liang letztes Jahr gewann, dieses Jahr holen werde.

Im vergangenen Jahr warst du Dritter bei den Schüler-Europameisterschaften. Wie siehst du diesmal deine Chancen?


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten