Sport

„Hexenbanner“ wachen zu spät auf

08.12.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse

Nach dem hervorragenden letzten Spiel fuhren die Bezirksklasse-Handballer des TSV Wolfschlugen II anscheinend etwas zu locker zum TV Altbach. Sie schafften es nie, ins Spiel zu kommen. Trotz lediglich einer Führung (7:6) ärgerten sie sich am Ende trotzdem über das 29:29-Unentschieden.

In den ersten Spielminuten standen die „Hexenbanner“ oft mit erstaunten Blicken auf dem Spielfeld, weil der TV Altbach im Angriff aus jeder Situation ein Tor schoss. Dennoch konnten die Gäste auch jeden Angriff erfolgreich abschließen, sodass der Rückstand zunächst immer nur ein Tor betrug. Beim 7:6 gelang die einzige Führung des TSV. Anschließend wurde auch im Angriff ohne die nötige Einstellung gespielt, sodass Altbach über 12:10 auf 16:13 zur Halbzeit davonzog.

Nach der Pause das gleiche Bild. Die Wolfschlüger ließen ihre Gegenspieler machen, was sie wollten. So wuchs der Vorsprung der Altbacher von 19:15 auf 26:19 (45.). Da wachten die Gäste plötzlich auf. Torhüter Florian Fleischmann konnte unterstützt durch eine nun aggressive Abwehr einige Bälle halten. Im Gegenzug schaffte es Jochen Geiger immer wieder, die nun herausgekämpften Siebenmeter sicher zu verwandeln.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 40%
des Artikels.

Es fehlen 60%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Die Bären erwischen die TG eiskalt

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingen kommt in Ketsch unter die Räder und verpasst den Sprung an die Tabellenspitze

Nur wenig konnten die Handballerinnen der TG Nürtingen gestern in der Ketscher Neurott-Halle gegen die Kurpfalz Bären ausrichten. Von Beginn an zeigten die Gastgeberinnen den…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten