Anzeige

Sport

Herbert Wagner zweimal erfolgreich

25.11.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gut 30 Schützen hatten sich zum 45. Königsschießen des SV Neuffen eingefunden. Mit dem 63. Schuss war Reinhard Kottler zum Kronprinzen bestimmt. Bereits nach elf weiteren Schützen konnte Lukas Breitenbrach mit dem 73. Treffer den Apfel aus den Krallen des Adlers reißen und sich erster Prinz nennen. Mit dem 89. Treffer der das Zepter des Adlers zerschmetterte, wurde Rolf Schüle zum zweiten Prinzen. Titelverteidiger Reiner Schön entriss dem Aar mit dem 187. Schuss den linken Flügel, was ihm den Titel des ersten Ritters einbrachte. Auch der rechte Flügel kam relativ schnell durch Herbert Wagners 218. Schuss zu Fall und machte ihn zum zweiten Ritter. Es dauerte bis zum 338. Treffer, ehe der Rumpf des Adlers zu Boden fiel und Wagner auch noch Schützenkönig 2014 des SV Neuffen wurde. Das Bild zeigt hinten von links: Reiner Schön, Lukas Breitenbach, Herbert Wagner, Rolf Schüle; vorne von links: Kuno Grube, Reinhard Kottler. fsc

Sport

Die Angst schleicht sich in die Köpfe

Handball, 2. Bundesliga, Frauen: Die TGN macht bei der 25:31-Heimpleite gegen die FSG Waiblingen/Korb haarsträubende Fehler

Die Verunsicherung greift bei den Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen immer mehr um sich. Im Derby gegen die FSG Waiblingen/Korb wurde dies am Samstagabend überdeutlich.…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten