Anzeige

Sport

Henzler stellt die Weichen auf Sieg

02.02.2011, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport: Der Zizishäuser siegt mit seinem Team beim 24-Stunden-Rennen in Daytona

Wolf Henzler ist bei 24-Stunden-Rennen weiter nicht zu stoppen. Der Sieg bei „Rolex 24 at Daytona“ war bereits der dritte in Folge für den Zizishäuser Rennfahrer nach den Erfolgen in Le Mans und Spa/Francorchamps im Vorjahr.

Henzler bildete zusammen mit seinen vier amerikanischen Rennkollegen Steve Bertheau, Andy Lally, Spencer Pumpelly und Brendan Gaughan im Porsche 911 GT3 Cup ein Team. Sie siegten mit einer Runde Vorsprung in der Klasse der GT-Fahrzeuge. Für den Zizishausener war es in diesem Jahr der erste Renneinsatz nach seiner Rekonvaleszenz. Und seinem eigenen Bekunden nach – „ich bin wieder topfit“ – stellte sich Henzler dem härtesten Langstreckenklassiker in Daytona (Florida, USA), dem zugleich ersten Lauf zur diesjährigen Grand-American-Rolex-Serie.

Der 5,729 Kilometer lange Daytona International Speedway bot für das 24-Stunden-Rennen ein Oval mit Steilkurven und zwölf Kurven. Henzler: „ Das Tolle ist, dass man gegen viele gute Fahrer aus anderen Rennserien antritt.“ Am Start standen neben 35 GT-Fahrzeugen auch noch rund 15 Daytona-Prototypen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 33%
des Artikels.

Es fehlen 67%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport