Sport

Henzler fehlen fast die Worte

24.03.2015, Von Eberhard Strähle — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Motorsport : Der Zizishäuser rast beim zweiten TUSCC-Lauf in Sebring auf Platz drei

Im zweiten Lauf zur Tudor United SportsCar Championship (TUSCC) in Sebring (Florida) landete der Porsche-Werksfahrer Wolf Henzler aus Zizishausen auf dem Podium. Gemeinsam mit seinen Teampartnern Bryan Sellers und Patrick Long lenkte Henzler seinen Porsche 911 RSR des Falken-Tire-Teams auf den dritten Platz in der Kategorie der GTLM-Boliden.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 10%
des Artikels.

Es fehlen 90%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport