Anzeige

Sport

Heidu siegt nach drei Stunden

15.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Landesoffenes Hochsprungmeeting in Musberg

Wieder einmal gut besucht war das landesoffene Hochsprungmeeting am Dienstagabend auf der Sportanlage des TSV Musberg. Vor allem bei den vielen Schülern auf der Wettkampfanlage zwei zog sich der Wettbewerb fast drei Stunden hin bis im Nürtinger Alexander Heidu der Sieger feststand.

Die Anlage eins bevölkerte die ältere Schülerklasse, die Jugend und die Aktiven. Hier gab es beachtliche Resultate. Bei den Männern überquerte der Vorjahressieger Sven Lanwer (TSG Heilbronn) erneut genau zwei Meter und er hatte auch bei der nächsten Höhe von 2,03 Meter gute Versuche. Bei der A-Jugend kam Kim Ehlke (Unterländer LG) über 1,81 Meter. Die B-Jugend war fest in der Hand der LG Leinfelden. Tobias Kaiser und Maximilian Fauser übersprangen jeweils 1,78 Meter. Stark und mit persönlicher Besthöhe von 1,69 Metern war der Wendlinger Tobias Rolf Sieger der M 15.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Anzeige

Sport

Zwei Volltreffer in Südafrika

Feldbogen: Daniela Klesmann und Volker Kindermann von den BS Nürtingen holen sich bei den Weltmeisterschaften die Titel

Sie sind privat liiert, gehören demselben Verein an und sind in ihrer Sportart Spitzenklasse. Daniela Klesmann (30) und Volker Kindermann (31) von den Bogenschützen Nürtingen krönten…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten