Anzeige

Sport

Haushoher Favorit

11.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: A-Jugend-Bundesliga Süd

Nach dem überzeugenden Auftritt bei der SGBBM Bietigheim steht für die A-Jugend des TSV Wolfschlugen die nächste Auswärtsaufgabe auf dem Programm. Bereits heute Abend gastiert sie am Bodensee bei der HSG Konstanz.

Die HSG steht ohne Punktgewinn auf dem letzten Tabellenplatz. Die „Hexenbanner“ sind als Spitzenreiter natürlich haushoch favorisiert. Aber gerade darin liegt die Gefahr bei solchen Begegnungen: Man ist geneigt, den Gegner zu unterschätzen. Das Trainergespann Schwend/Kutschbach wird aber sicherlich dafür sorgen, dass dies nicht passiert, denn man will in Konstanz keine unliebsame Überraschung erleben und mit zwei weiteren Pluspunkten im Gepäck die lange Heimreise antreten. Wenn die Spieler alle mit der gewohnten Einstellung diese Begegnung bestreiten, sollte es möglich sein, dies zu bewerkstelligen. Fraglich ist der Einsatz des angeschlagenen Kapitäns Marcel Rieger, ansonsten sind alle fit und hoch motiviert. Spielbeginn ist um 19 Uhr in der Konstanzer Schänzlehalle. ms


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten