Anzeige

Sport

Hartes Wochenende

03.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: HVW-Pokal, 1. Runde

Nach einer intensiven Trainingswoche und der Teilnahme am Vesalius-Cup geht es für die Handballer der TG Nürtingen in der ersten Runde des HVW-Pokals am Sonntagabend (17 Uhr) gegen den SV Remshalden. Dabei sind die Gäste noch einmal ein echter Gradmesser, ehe eine Woche drauf die Punktspielrunde startet.

Nach unzähligen Trainingseinheiten und -spielen geht es am Sonntag für die TG-Handballer wieder um was. Zwar werden noch keine Punkte vergeben, doch der Einzug in die zweite Runde des HWV-Pokals wird ausgespielt. Allerdings ist dieser nicht das primäre Ziel von TG-Trainer Stefan Eidt: „Der Pokal steht nicht an erster Stelle.“ Zumal es in diesem Jahr um einiges schwerer werden dürfte als vergangenes, denn mit dem SV Remshalden kommt ein Württembergligist (Nord-Staffel) nach Nürtingen. Doch darüber ist Eidt recht erfreut: „Dies ist noch einmal ein echter Prüfstein für uns.“ Dabei geht es dem TG-Coach vor allem darum, dass sein Team die einstudierten Dinge unter Wettkampfbedingungen noch einmal abruft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 38% des Artikels.

Es fehlen 62%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten