Anzeige

Sport

Handball-Württemberg-Liga Süd

19.02.2008, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd

Starke Abwehr legt erneut den Grundstein für den 28:22-Sieg der Nürtinger bei der SG Kuchen/Gingen

Nichts für schwache Nerven war die Partie der TG Nürtingen bei der SG Kuchen/Gingen, denn neben dem am Ende doch recht deutlichen 28:22-(13:12-)Auswärtssieg der Turngemeinde gab es im Hexenkessel von Kuchen nicht nur zwei Rote Karten, sondern auch einen Trikotwechsel der Gäste, die wie schon im letzten Spiel den Grundstein für den Sieg in der Abwehr legten und somit den Abstand zu den Abstiegsrängen auf vier Punkte ausbauten.

Wie gegen Plochingen begann die Mannschaft von Übergangstrainer Markus Ilitsch sehr konzentriert und ging mit 1:0 in Führung, wobei die Gastgeber gleich deutlich machten, dass sie das Spiel unbedingt gewinnen wollten. Beim Stande von 2:1 lagen sie erstmals in Front. Nun ging es hin und her, mal führte das eine, mal das andere Team. Große Probleme bereitete den Spielern vor allem die ähnliche Trikotfarbe, denn die Turngemeinde lief in schwarzer Spielkleidung auf, während die SGKG dunkelblaue Trikots anhatte. Deshalb kam es immer wieder vor, dass der Ball in der Vorwärtsbewegung plötzlich beim Gegner landete und dieser dadurch zu einfachen Kontertoren kam. Allerdings tat sich die TGN in den Anfangsminuten auch mit der 5:1-Deckung der Gastgeber etwas schwer.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten