Anzeige

Sport

Handball-Württemberg-Liga Süd

31.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga Süd

Der TSV Wolfschlugen empfängt den Tabellenführer SG Lauterstein

Auf eine geballte Ladung Handball können sich die Fans des TSV Wolfschlugen am Feiertag freuen. Zum Topspiel der Württemberg-Liga Süd empfängt der TSV am Samstag um 20 Uhr die SG Lauterstein. Das Vorspiel bestreiten um 18 Uhr die Herren III gegen den TSV Neckartenzlingen. Um 16.15 Uhr treffen die Wolfschlugener Herren IV auf den TSV Neckartenzlingen II. Zuvor (14.30 Uhr) findet ein Jugend-Highlight statt. In der C-Jugend-Verbandsklasse trifft der TSV Wolfschlugen auf den TV Bittenfeld. Bereits am heutigen Freitag (19 Uhr) bestreiten die Wolfschlugener Frauen in Lenningen ihr Zweitrunden-Match im Bezirkspokal.

Als aktueller Tabellenführer gastiert die SG Lauterstein in der Wolfschlugener Sporthalle. Die SG gilt auch als Topfavorit auf die Meisterschaft. Für die Gastgeber kommt erschwerend hinzu, dass sie nach der dreiwöchigen Spielpause jetzt gleich auf ein Topteam treffen. Doch möglicherweise wirkt sich die freie Zeit ja motivierend auf das „Hexenbanner“-Team aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten