Anzeige

Sport

Handball-Württemberg-Liga, Männer

10.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württemberg-Liga, Männer

Morgen treffen HSG Ostfildern und TSV Wolfschlugen aufeinander – Wiedersehen mit ehemaligen Kollegen

Am morgigen Samstag kommt es für den TSV Wolfschlugen zu einem weiteren Lokalderby. Zur Neueröffnung der umgebauten Körschtalhalle gastieren die „Hexenbanner“ in Scharnhausen beim starken Aufsteiger HSG Ostfildern. Diese Partie ist sicher die bisher größte Prüfung für das Team von Trainer Florian Beck.

Einmal gilt der Aufsteiger als äußerst spielstark und auch als heißer Meisterschaftskandidat, andererseits kommt es zum Wiedersehen mit verschiedenen ehemaligen Wolfschlüger Spielern, so dass ganz sicher auch einige Emotionen mitspielen. Bei der HSG wirken Heiner Probst und Frank Illi mit, die im letzten Jahr noch Leistungsträger beim TSV Wolfschlugen waren, andererseits spielen Moritz Mickeler und Johannes Negwer im rot-weißen Dress gegen die alten Kameraden.

Die Gastgeber können mit ihren Neuzugängen Heiner Probst, Frank Illi, Steffen und Lukas Grundler sicher zu den Favoriten der Liga gezählt werden, zumal mit Daniel Weith, Matse Wichary und auch Marc Schwöbel weitere Topakteure in ihren Reihen stehen. Sowohl in der Abwehr, als auch im Angriff ist die Mannschaft von Trainer Ralf Rascher als sehr stark einzuschätzen. Zu Buche stehen bislang 3:3 Punkte, die „Miesen“ hat man sich allerdings gegen starke Gegner wie Schwäbisch Gmünd und Lauterstein eingefangen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Anzeige

Sport

Kampf gegen die Auswärtsschwäche

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen will in Bad Boll endlich auch einmal in der Fremde ihre Stärken ausspielen

Wenn am Sonntag kurz vor 17 Uhr die letzten Spiele des zehnten Spieltags abgepfiffen werden, ist bereits ein Drittel der Saison 2018/2019 absolviert. Aufsteiger TSV…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten