Anzeige

Sport

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

24.01.2006, Von Kristina Deininger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

Ungefährdeter 35:26-Sieg beim Tabellenletzten TB Ruit – Jochen Blum überzeugt mit acht Treffern

Auch das erste Auswärtsspiel im Jahr 2006 bestritt die TG Nürtingen erfolgreich. Mit dem deutlichen 35:26-Sieg ließ man Gastgeber TB Ruit keine Chance und machte bereits in den ersten Spielminuten alles klar. Obwohl bei Ruit der Ex-Nürtinger Michael Pohl im Tor stand, waren die Hausherren klar unterlegen. Die Nürtinger konnten sich wie beim Erfolg gegen Gmünd auf eine starke Abwehr verlassen. Jochen Blum war mit acht Toren erfolgreichster Schütze. Auch der Ausfall von Julian Heimsch (Zerrung) konnte kompensiert werden.

Die Gäste aus dem Neckartal begannen sehr konzentriert und dass sie sich viel vorgenommen hatten, bekamen die Hausherren sehr schnell zu spüren. Bereits nach gut fünf Minuten lagen die Mannen von Klaus Hüppchen mit 2:0 in Führung. Schon in der 4. Spielminute konnte sich Alexander Bradfisch auszeichnen, indem er einen Siebenmeter von Michael Müller hielt. Ruit war dadurch ziemlich beeindruckt und erzielte erst nach gut acht Minuten durch Arne Staiger den ersten Treffer zum 1:4.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 17% des Artikels.

Es fehlen 83%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten