Anzeige

Sport

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

03.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Verbandsliga, Staffel 2

In Wolfschlugen gibt sich der Tabellenvierte SG Schorndorf die Ehre

Am Sonntag um 17 Uhr empfängt der TSV Wolfschlugen mit der SG Schorndorf einen der stärksten Verfolger. Im Vorspiel trifft um 15 Uhr die Wolfschlüger Zweite auf den TSV Denkendorf. Um 13.15 Uhr spielt der TSV Wolfschlugen III gegen den Tabellennachbarn SG Hegensberg/Liebersbronn. Bereits um 11.30 Uhr haben es Wolfschlugens Frauen mit dem TV Plochingen zu tun.

Verfolger SG Schorndorf liegt mit 17:11 Punkten auf dem dritten Platz. Die Gäste kommen mit einer 6:0-Punkteserie und werden sicher alles daransetzen, um den Tabellenführer zu bezwingen. Besonders stark ist der SG-Rückraum mit Jan Wölfl, Rene Biler und dem Ex-Bundesligaspieler Matthias Dudium. Des Weiteren besitzt Trainer Markus Greiner mit Oli Bölstler einen starken und erfahrenen Torhüter. Es wird sicher eine starke und konzentrierte Vorstellung erforderlich sein, um die Remstäler zu besiegen.

Der TSV Wolfschlugen geht nach dem überraschenden Sieg in Lustenau gestärkt und motiviert in dieses wichtige Spiel. Allerdings hat Trainer Florian Beck doch einige Verletzungssorgen. Steffen Lillich (Wade), Kai Haenssler (Oberschenkel) und Chrissi Lang (Rücken) sind angeschlagen. Mitentscheidend für den Spielausgang dürften die Leistungen der Abwehrreihen sein.

Im Verfolgerduell unter Zugzwang


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 31% des Artikels.

Es fehlen 69%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten