Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 4

21.10.2008, Von Frank Schlipf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 4

Nach insgesamt schwacher Leistung verliert Unterensingen mit 29:33 (16:18) beim TSV Weilheim

Handball-Landesligist SKV Unterensingen konnte beim TSV Weilheim nicht an die zuletzt aufsteigende Form anknüpfen. Gegen die durch Verletzungen stark dezimierten Weilheimer fanden die Gäste keine spielerischen Mittel und verloren nach einer insgesamt schwachen Leistung zu Recht mit 29:33 (16:18).

Weilheim trat nur mit elf Mann zu dieser Partie an, jedoch waren diese bereit, über den Kampf ins Spiel zu finden. Der SKV ließ sich davon aus dem Konzept bringen. Das Spiel begann gut für die Gäste. Schnell führten sie 2:0. Danach gingen sie aber zu fahrlässig mit ihren Chancen um und auch die Abwehr wurde zusehends instabiler. Weilheim nutzte dies und glich aus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten