Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

20.02.2006, Von Kristina Deininger — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 3, Frauen

22:19-Sieg gegen Gaisburg im ersten „Endspiel“ gegen den Abstieg

Die zweite Frauenmannschaft der TG Nürtingen hat ihre Chancen auf den Klassenverbleib gewahrt. Nach dem 22:19-Erfolg gegen den TB Gaisburg schöpft man neue Hoffnung. Aber jedes Spiel ist nun ein Endspiel im Kampf gegen den Abstieg. Es war ein hart umkämpftes Spiel, doch die TGN setzte sich auch dank einer starken kämpferischen Leistung durch und behielt die Punkte in Nürtingen.

Die Partie begann sehr hektisch: Gaisburg ging durch einen verwandelten Siebenmeter in Führung. Die Heimmannschaft brauchte sieben Minuten, bevor der erste Treffer zum 1:1-Ausgleich gelang. Es wurden in den ersten Minuten klare Chancen vergeben, aber immerhin stand die Abwehr immer sicherer. Über 2:2 konnte man sich auf 6:3 absetzen. Aber immer noch nutzte man seine Torchancen nicht konsequent.

Nach 22 Minuten stand es 7:4 für die Gastgeberinnen. Durch einen verwandelten Siebenmeter von Sonja Bauer konnte man die Führung halten (8:5), doch in den letzten Minuten vor der Pause kamen die Gäste wieder näher heran. Kurz vor Ende des ersten Durchgangs stand es nur noch 8:7. Aber es gelang wiederum Sonja Bauer, kurz vor dem Abpfiff den Zwei-Tore-Vorsprung herzustellen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Sport