Sport

Handball-Landesliga, Staffel 2

08.03.2005, Von Frank Schlipf — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

34:26-Erfolg bei Schlusslicht TSV Neuhausen II ist ein weiterer großer Schritt in Richtung Klassenverbleib

Mit einer überzeugenden Leistung setzte sich der SKV Unterensingen deutlich mit 34:26 bei Schlusslicht TSV Neuhausen/Filder II durch und machte damit einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt.

Dass es an diesem Abend nur einen Sieger geben konnte, war den Zuschauern dieser Partie schon recht schnell klar. Der Gastgeber ging zwar mit 1:0 in Führung, doch danach legten die favorisierten Unterensinger richtig los. Durch schnelle Angriffe erzielten die Gäste innerhalb weniger Minuten fünf Treffer in Folge zum 1:5- Zwischenstand.

Hatten die Gastgeber anfangs noch den Eindruck vermittelt, an diesem Abend die Negativserie der letzten Wochen durchbrechen zu wollen, so wurden sie in dieser Phase doch mehr oder weniger vom Unterensinger Angriff überrannt. Vor allem Martin Basler war nicht zu stoppen, erzielte aus dem Rückraum Treffer um Treffer und brachte die gegnerische Abwehr mit seinen insgesamt neun Toren immer wieder zur Verzweiflung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 26%
des Artikels.

Es fehlen 74%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Ein erstes dickes Ausrufezeichen

Die fast 2500 Besucher sorgen bereits zum Auftakt des 59. Sennerpokals für rundum zufriedene Gesichter beim Gastgeber

Es hätte kaum besser beginnen können. Die fast 2500 Besucher gestern im Wolfschlüger Herdhau setzten schon am ersten Tag des 59. Sennerpokals ein dickes Ausrufezeichen unter die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten