Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 2

03.02.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 2

Am Sonntag um 17 Uhr erwarten die Landesligahandballer des SKV Unterensingen den Spitzenreiter aus Plochingen in der Bettwiesenhalle. In dieser Partie ist die Unterensinger Mannschaft sicherlich klarer Außenseiter, hatte man doch auch schon im Hinspiel mit 24:28 das Nachsehen.

Aufgrund der aktuellen Tabellensituation gibt es für die Unterensinger aber nichts zu verschenken, deshalb möchte man das Unmögliche möglich machen und den Heimvorteil nutzen, um auch aus dieser Partie mit etwas Zählbarem herauszugehen. Der Mannschaft um Trainer Keppeler ist natürlich bewusst, dass eine absolute Topleistung und eine hundertprozentige Einstellung die Grundvoraussetzungen für eine Überraschung sind.

Sorgen bereitet dem SKV die Torwartposition. Steffen Müller und Andreas Wahl sind beide verletzt und können nicht auflaufen, Dietmar Kohn ist ebenfalls angeschlagen, wird aber wohl spielen können. Wichtig für den SKV-Trainer ist vor allem, dass die Mannschaft wieder ihre spielerische Linie findet und diszipliniert agiert. Nur so kommt man von den Abstiegsrängen weg und hat die Möglichkeit, sich in den nächsten schweren Partien im Mittelfeld zu platzieren. Spielbeginn ist um 17 Uhr in der Bettwiesenhalle. fs


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten