Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Staffel 1, Frauen

28.10.2008, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Staffel 1, Frauen

Der TB Neuffen gibt bei der SG Lenningen das Spiel noch aus der Hand

Beim Gastspiel in Lenningen zeigte der TB Neuffen eine furiose erste Spielhälfte. Eine kompakt stehende Abwehr und glänzende Aktionen im Spiel nach vorne bescherte den Rot-Weißen eine 12:7-Halbzeitführung. Für die Gäste hätte es an diesem Tag besser keine Halbzeitpause gegeben, denn danach griff kein Rädchen mehr ins andere, man verzettelte sich in Einzelaktionen und baute die Gastgeberinnen auf. Am Ende musste man sich eine 22:26-Niederlage gefallen lassen, die so eigentlich nicht hätte sein müssen.

Der Gast präsentierte sich gut eingestellt auf die Lenningerinnen. Die TB-Abwehr stand kompakt, Irina Lutz und Franziska Mall stemmten sich mit vereinten Kräften erfolgreich gegen Lenningens Halblinke Rau. Im Spiel nach vorne dauerte es etwas länger, bis sich die Neuffenerinnen auf die gegnerische Abwehr eingestellt hatten.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 19% des Artikels.

Es fehlen 81%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten