Anzeige

Sport

Handball-Landesliga, Frauen

21.10.2008, Von Monika Kleiss — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

TBN unterliegt Hardthausen am Ende unglücklich mit 22:23 (12:13)

Die Handballerinnen des TB Neuffen verloren trotz aufopferungsvollem Kampf mit 22:23 (12:13) gegen den TSV Hardthausen. Obwohl Neuffen ohne drei Stammspielerinnen antreten musste, lief es in den ersten Minuten recht gut. Nach und nach zeigten die erfahrenen Gäste-Spielerinnen dem TBN aber die ein oder andere Grenze auf.

Trainer Frank Oppenländer musste gewaltig umstellen, denn krankheits- und verletzungsbedingt fehlten ihm einige Stammkräfte. Die Partie wurde zunächst von den Abwehrreihen dominiert. Carola Probst erzielte nach vier Minuten den ersten Treffer für die Rot-Weißen. Franziska Mall ließ das 2:0 folgen, ehe die Gäste nach sechs Minuten erstmals trafen. Bis zur zehnten Minute setzten sich die Gastgeber auf 4:1 ab.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport