Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga, Frauen

22.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga, Frauen

Nach dem schlechten Saisonstart wollten die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen gegen den TSV Owen den ersten Sieg in der Bezirksliga einfahren. Dies gelang beim 29:22 (11:12) auch recht deutlich.

Der TSV Wolfschlugen erzielte durch die stark spielende Alisa Schweier das erste Tor, doch dies war auch schon die letzte Führung der Gastgeber in der ersten Hälfte. Wie schon im ersten Spiel nutzten die Gastgeberinnen ihre Chancen nicht konsequent und vergaben immer wieder leichtfertig die Bälle. Im Angriff agierten sie ohne Tempo und Dynamik, sodass Owen in der ersten Spielhälfte immer die Nase vorne hatte. Beim Stand von 11:12 und einer deutlichen Ansprache in der Halbzeit gingen die „Hexenbanner“ dann in die zweite Spielhälfte.

Durch schnelles Spiel nach vorne konnten sie sich beim Stand von 18:15 einen Drei-Tore-Vorsprung herausspielen. Anstatt das Spiel jetzt für sich zu entscheiden, wurde in der Abwehr zu nachlässig agiert, wodurch die Gäste einfache Tore aus dem Rückraum erzielen konnten und mit 20:22 in Führung gingen. Die Eisenbeil-Truppe zeigte in dieser Phase jedoch, dass sie unbedingt die ersten Punkte holen wollte und so kam sie am Ende zu einem doch deutlichen 29:22-Erfolg, der den Spielverlauf jedoch in keiner Weise widerspiegelt. bö

TSV Wolfschlugen – TSV Owen 29:22


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 49% des Artikels.

Es fehlen 51%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten