Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

11.01.2006, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Wolfschlugens Zweite geht bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen unter

Der TSV Wolfschlugen II fabrizierte einen kapitalen Fehlstart in die Rückrunde. Beim 22:36-Debakel bei der HSG Ebersbach/Bünzwangen merkte man den „Hexenbannern“ deutlich den Trainingsrückstand an. So gesehen hätte man eine knappe Niederlage entschuldigen können.

Was für eine Abfuhr, und das ausgerechnet unter den Augen von Abteilungsleiter Wolfgang Stoll und dem extra angereisten Trainer des Verbandsligateams, Florian Beck. Wolfschlugen hatte zu keiner Zeit Ambitionen auf einen Sieg, nur Mitte der ersten Hälfte konnte man kurz beim 9:10-Anschlusstreffer hoffen, aber gewohnte Leichtsinnsfehler brachten die HSG schnell wieder auf die Siegerstraße. Allein die beiden Torhüter kann man mit jeweils ordentlichen Leistungen in Schutz nehmen, der Rest der Mannschaft muss sich in den kommenden Wochen selber die Daumenschrauben anlegen, will man wieder in oberen Tabellenregionen auftauchen.

Die Partie begann sehr ausgeglichen, bei beiden Mannschaften konnte man noch die fehlende Spielpraxis nach der Winterpause sehen und hauptsächlich drückten die Schiedsrichter mit drei Zeitstrafen in den ersten zehn Minuten dem Spiel ihren Stempel auf. Diese Zeitstrafen verhinderten auch, dass Wolfschlugen besser ins Spiel starten konnte und sich gleich von Anfang an einen gewissen psychischen Vorteil zu verschaffen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Anzeige

Sport

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten