Anzeige

Sport

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

26.02.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksliga Esslingen-Teck

Unterensingen gewinnt aber in Ostfildern und baut den Vorsprung aus

Hart erkämpfen musste sich der SKV Unterensingen den 28:27-Sieg beim Tabellenletzten HSG Ostfildern II. Die Gäste boten dem Spitzenreiter mit ihren Routiniers bis zum Ende die Stirn. Letztendlich war der Sieg für den SKV aber aufgrund einer starken kämpferischen Leistung verdient, einzig die Chancenauswertung machte dem Spitzenreiter wieder einmal zu schaffen.

Ostfildern deutete schon in der Aufstellung an, dass man den Kampf gegen den Abstieg mit allen Mitteln aufnehmen wollte. Mit Stefan Haigis auf der linken Seite sowie dem starken Jochen Miller auf der Mittelposition hatte man zwei Routiniers aufgestellt, die den SKV immer wieder in Bedrängnis brachten.

Der Gastgeber erwischte auch den besseren Start und erspielte sich eine 4:2-Führung. Auf Unterensinger Seite hatte man weiterhin mit personellen Problemen zu kämpfen. Frieder Gänzle, Markus Schmid und Michael Krebs fielen verletzungsbedingt aus, Achim Nagel war im Urlaub. Hinzu kam, dass Martin Basler und Thomas Esslinger aufgrund Verletzungen nur bedingt einsetzbar waren. Unterensingen hielt aber dagegen und schaffte den 5:5-Ausgleich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 23%
des Artikels.

Es fehlen 77%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten