Anzeige

Sport

Handball: Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen

04.10.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen

TG Nürtingen braucht nach zwei Auftaktniederlagen endlich Punkte

Nach den beiden etwas unglücklichen Niederlagen zum Auftakt der Saison möchten die Handballerinnen der TG Nürtingen heute Abend um 18.15 Uhr beim Aufsteiger TV Pflugfelden nun die ersten beiden Zähler holen. Ganz einfach wird die Aufgabe sicherlich nicht, denn auch die Gastgeberinnen konnten in dieser Saison noch nicht punkten und werden alles daransetzen, um zu Hause den ersten Sieg einzufahren.

„Beim Aufsteiger wollen wir gewinnen“, macht Nürtingens Trainer Markus Ilitsch gleich deutlich, dass für ihn heute Abend gegen den TV Pflugfelden nur ein Sieg zählt. Dabei stimmt ihn vor allem die Tatsache optimistisch, dass sein Team schon in den ersten beiden Spielen eigentlich die bessere Mannschaft war, nur das Tor zu selten getroffen und zu viele Fehler gemacht hat. Und so ist das Erfolgsrezept für das Spiel in Pflugfelden ganz einfach: „Wenn wir die Fehlerquote halbieren, werden wir gewinnen.“ Trotz allem Optimismus warnt Ilitsch auch vor dem Gastgeber: „Wir dürfen und werden den Gegner nicht unterschätzen.“ Steht das Team von TV-Trainerin Annette Fischer doch wie die Nürtingerinnen noch ohne Punkt da und sollte, wenn es nicht gleich wieder den Gang in die Württembergliga antreten will, möglichst bald ein paar Punkte sammeln.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten