Anzeige

Sport

Handball: Baden-Württemberg-Liga, Frauen

06.10.2008, Von Micha-Pascal Weippert — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Baden-Württemberg-Liga, Frauen

Beim 27:23 (13:15)-Auswärtssieg in Pflugfelden verschläft Nürtingen die ersten 20 Minuten

Mit einem hart erkämpften 27:23 (13:15)- Auswärtssieg beim TV Pflugfelden holten die Handballerinnen der TG Nürtingen die ersten beiden Punkte in dieser Runde. Die TGlerinnen überzeugten aber nicht. Vor allem in den ersten 20 Minuten folgte ein Fehler auf den anderen. Dennoch muss man der Mannschaft zugute halten, dass sie bis zum Schluss an sich geglaubt hat und in die Partie zurückfand.

Das Ziel, zwei Punkte aus Pflugfelden mitzubringen, haben die Schützlinge von Trainer Markus Ilitsch erreicht. Dennoch konnte der Coach der Begegnung nicht viel Erfreuliches abgewinnen. „Der Sieg hätte deutlich höher ausfallen müssen. In den ersten 15 Minuten waren wir viel zu verschlafen. Die Wurfausbeute war schlecht und in der Abwehr hat die Aggressivität gefehlt“, bemängelte Ilitsch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten