Sport

Halbes Dutzend Nürtinger dabei

28.04.2016, Von Andreas Böttigheimer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: FSVN hat sechs Piloten beim 50. internationalen Hahnweide-Wettbewerb am Start

Ausgesprochen früh steigt in diesem Jahr der Hahnweide-Segelflugwettbewerb. Von diesem Freitag bis Samstag, 7. Mai, sind 121 Segelflugzeuge auf dem Gelände nahe Kirchheim am Start. Mit dabei sind auch sechs Piloten des FSV Nürtingen.

Ab Freitag gehört die Hahnweide acht Tage lang wieder den Segelfliegern. Foto: Privat

Die 121 Flugzeuge sind in fünf Klassen unterteilt, wobei jede Klasse eine eigene Wettbewerbsaufgabe mit eigener Wertung erhält. Die offene Klasse unterliegt keiner Spannweitenbegrenzung. Hier fliegen die Superorchideen mit Spannweiten bis zu 28 Meter. Dies entspricht etwa einer Boeing 737. In der Doppelsitzerklasse beträgt die Spannweite bis zu 20 Meter. Entsprechend den Spannweiten ist die 15-Meter- und 18-Meter-Klasse benannt. Die Standardklasse mit ebenfalls 15 Meter ist die einzige Klasse mit starrem Flügelprofil. Bei allen anderen Klassen kann das Flügelprofil mit Hilfe von Wölbklappen an die geflogene Geschwindigkeit angepasst werden. Das ist bei einer geflogenen Geschwindigkeit zwischen 80 Stundenkilometern beim Höhegewinnen und bis über 200 Stundenkilometer beim Geradeausflug besonders vorteilhaft.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Fünf Stufen auf die große Bühne

Turnen: Kim Ruoff will sich vor ihrem großen Auftritt beim Europäischen Olympischen Jugendfestival nicht nervös machen lassen

Seit Sonntag läuft das European Youth Olympic Festival (EYOF) im ungarischen Györ. Unter den 96 deutschen Athleten ist auch die 15-jährige Kim Ruoff vom TB Neckarhausen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten