Anzeige

Sport

Halbes Dutzend: Neuffen in Torlaune

28.07.2010, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

6:1-Auftaktsieg gegen Aich – Starker TVB – Glückliches Marsonia – TSV Köngen ist schon weiter

Mit einem ungefährdeten 6:1-Triumph gegen den SV 07 Aich eröffnete der VfB Neuffen den zweiten Turniertag. Der NK Marsonia Frickenhausen erhielt sich durch den 2:1-Treffer kurz vor Ende gegen den TSV Wolfschlugen die Chance auf den Achtelfinal-Einzug. Für die „Hexenbanner“ bedeutet diese Niederlage bereits das Aus.

Der TV Bempflingen startete mit einer starken Vorstellung und einem klaren 3:0 über den enttäuschenden TB Neckarhausen ins Turnier. Mit einem knappen, aber hochverdienten 1:0-Sieg gegen den TSV Neckartenzlingen zog der TSV Köngen als erste Mannschaft bereits ins Achtelfinale ein.

SV 07 Aich – VfB Neuffen 1:6


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Anzeige

Sport

Die Überraschung bleibt aus

Volleyball, VLW-Pokal, Viertelfinale: SG Neckar-Teck hält aber gegen den TV Rottenburg II gut mit

Die Sensation blieb zwar aus, die Leistung des Oberligisten SG Volley Neckar-Teck war aber ansprechend. Drittligist TV Rottenburg II hat sich am Donnerstag durch den glatten 3:0-Sieg in der Wendlinger…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten