Anzeige

Sport

Hält Beurens Erfolgsserie?

17.09.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Raidwangen will im Schlagerspiel den Spitzenreiter stolpern lassen

Der Auftritt des noch ungeschlagenen Tabellenführers TSV Beuren beim heimstarken TSV Raidwangen ist der Schlager des morgigen sechsten Spieltages. Verfolger TSV Grötzingen muss sich mit dem FC Frickenhausen II auseinandersetzen.

Mit der ersten Saisonniederlage, dem 0:3 in Neuffen, belastet, empfängt der TSV Raidwangen den Tabellenführer TSV Beuren. TSVR-Trainer Dietmar Poos hat weiter mit großen Personalproblemen zu kämpfen. Trotzdem fordert er von seiner Mannschaft einen Dreier gegen den Spitzenreiter. Der TSV Beuren kommt mit viel Selbstvertrauen nach Raidwangen. Vielleicht ist es für die Wisniewski-Truppe ein Vorteil, dass sie am Donnerstag spielfrei war. Läuft die Angriffsmaschinerie des TSV, die bisher in jedem Spiel mindestens fünfmal traf, weiter auf Hochtouren, könnte die Erfolgsserie auch im Nürtinger Teilort ihre Fortsetzung finden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 18% des Artikels.

Es fehlen 82%



Anzeige

Sport

Krachender Schluss-Akkord

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingens Lea Schuhknecht sorgt kurz vor dem Ende für den dritten TG-Heimsieg der Saison

Wie konnte es auch anders sein: Ein Heimsieg der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen in dieser Saison endet immer mit einem Tor Unterschied. So auch der 22:21 (11:11)-Erfolg…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten