Anzeige

Sport

Haarsträubende Fehler

27.09.2011, Von Elmar Ströbele — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Landesliga, Frauen: FV 09 kassiert eine 2:7-Klatsche

Mit einer 2:7-Klatsche beim SC Unterzeil musste der TB Neckarhausen im Allgäu Lehrgeld bezahlen und hat damit die höchste Niederlage in einem Punktspiel eingefahren.

Der Sieg für die Allgäuerinnen war verdient, ist allerdings zu hoch ausgefallen. Die Grün-Weißen standen von Anfang an neben sich und luden die Gastgeberinnen durch Ballverluste in der Vorwärtsbewegung immer wieder zu Kontern ein, die diese auch mehrmals verwerten konnten. Bereits in der 9. Minute fiel das 1:0, als der TBN den Ball im Mittelfeld verlor und zwei Spielerinnen allein auf das Tor von Sina Höss zuliefen und Anja Stiefenhofer problemlos vollenden konnte. Eine Minute später schon das 2:0, wieder nach einem Fehler im Mittelfeld. Erst in der 20. und 22. Minute boten sich die ersten Möglichkeiten für den TBN, aber sowohl Steffi Bahr als auch Sandra Campana zielten zu hoch. Dafür erkämpfte sich Laura Kugler in der 35. Minute den Ball und erzielte fast von der Torauslinie den Anschlusstreffer. Aber auch das gab keinen Auftrieb. In der 40. Minute wieder ein Ballverlust im Mittelfeld, den Martina Vetter zum 3:1 nutzen konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Sport