Sport

Gute Platzierungen für die vier FSVN-Piloten

18.05.2015, Von Andreas Böttigheimer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Segelfliegen: 49. internationaler Hahnweide-Wettbewerb

Am Samstag ging der 49. Internationale Hahnweide Wettbewerb zu Ende. Rechtzeitig zum Abschluss gab es gutes Streckenflug-Wetter mit kräftiger Thermik. So konnten Aufgaben um 400 Kilometer ausgeschrieben werden. Ein gerechter Ausgleich für zwei ausgefallene Wettbewerbstage.

Zum Abschluss gab es auf der Hahnweide noch einmal gutes Streckenflug-Wetter.

Eine tolle Leistung zeigte Paul Scheuter vom Flugsportverein Nürtingen mit dem vierten Tagesplatz. Die ausgeschriebene Strecke umrundete er in knapp vier Stunden. Dies brachte ihn in der Gesamtwertung auf Rang sechs. Sein Teamkollege Christoph Haußmann kam mit Tagesplatz zwölf auf den 17. Gesamtplatz. Der Nürtinger Jochen Ziegler zeigte in der 18-m-Klasse sein ganzes Können und wurde mit dem zweiten Platz in der Tageswertung belohnt. Die Durchschnittsgeschwindigkeit mit der er die 430-Kilometer-Aufgabe umrundete, betrug beachtliche 103 Stundenkilometer. Im Gesamtklassement der 18-m-Klasse erreichte er Platz 18. Eine Regelwidrigkeit am dritten Wertungstag verhinderte eine bessere Platzierung.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 60%
des Artikels.

Es fehlen 40%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

Sinko hört am Saisonende auf

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Der TSV Köngen muss sich nach einem neuen Trainer umsehen – Noch kein Nachfolger in Sicht

Fußball-Landesligist TSV Köngen ist auf Trainersuche. Zwar nicht für die laufende, dafür aber für die nächste Saison. Am Dienstag teilte Trainer Mario Sinko dem Vorstand seinen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten