Anzeige

Sport

Gute Leistung zu wenig

27.10.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tischtennis-Regionalliga: Wendlingen unterliegt ESV Weil 3:9

Eine erwartete Niederlage musste der TSV Wendlingen gegen den ESV Weil am Rhein hinnehmen. Am Ende hieß es 9:3 für die Südbadener.

Die Gäste gingen mit fünf ausländischen Profis in diese Partie, dazu kam noch der deutsche Schülermannschafts-Europameister Maikel Sauer. Die Mannen um Kapitän Markus Schlichter zeigten eine gute Leistung und der eine oder andere Punkt mehr gegen die Spitzenmannschaft wäre auch möglich gewesen.

Die Lauterstädter mussten auf den beruflich verhinderten Benjamin Gerold verzichten, der durch Benjamin Hirsch ersetzt wurde. Nach einem 0:3-Rückstand in den Eingangsdoppeln konnte Markus Schlichter mit einer starken Leistung gegen den Peruaner Blas Arévalo den ersten Punkt für sein Team erkämpfen. Heiko Zapf musste sich dem Ungarn Krisztian Molnar mit 1:3 Sätzen beugen. Auch im Mittelpaarkreuz gingen beide Punkte an die Gäste. Marko Prce war durch eine Muskelverhärtung im Schlagarm gegen den Ungarn Norbert Tofalvi stark gehandicapt und unterlag glatt mit 0:3. Peter Stritt machte gegen den Rumänen Andras Turoczy ein gutes Spiel, verlor aber knapp.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Anzeige

Sport

Schwimmen für den klaren Kopf

Serie „Schule und Leistungssport“: Jann Vogel, David Stephan, Nico Hemmerich und Kalle Maiero – Schnell im Becken, fit fürs Leben

Mit einem Schwimmkurs, wie ihn die meisten Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter machen, fing es für Jann Vogel, David Stephan, Nico Hemmerich und Kalle Maiero an. Die vier Jungs sind…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten