Anzeige

Sport

Gute Bewertungen

28.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Voltigieren

Das 20. Voltigierturnier des Voltigiervereins Raidwangen war vor allem dem Breitensport gewidmet. Die Raidwangener Einsteigergruppe auf dem Pferd Rio de Janeiro, longiert von Claudia Probst, meisterte ihren Start toll. Außerdem wurden die zwei Schritt-Galopp-Gruppen und die Schritt-Schritt Gruppe mit guten Bewertungen belohnt. Auch das talentierte Nachwuchsdoppel des VVR, Anna Stadler und Sarah Goller, zeigte eine saubere und harmonische Kür und erreichte den zweiten Platz. Die zwei Turniergruppen des Voltigiervereins im Pflichtwettbewerb im Galopp wurden mit guten Noten bewertet. Die L-Gruppe ging auf dem Pferd Rio unter der Longenführung von Claudia Probst an den Start und die M-Gruppe startete auf Wild Thing longiert von Dominique Goller. lus

Anzeige

Sport

Die Freude währt nur 120 Sekunden

Fußball-Landesliga, Staffel 2: Die TSV Oberensingen kassiert beim 1:2 in Geislingen nach fünf Spielen wieder eine Niederlage

Die TSV Oberensingen muss den Angriff auf Platz zwei (noch) verschieben. Im Neckar-Fils-Aufsteigerduell beim SC Geislingen musste die TSVO am Samstag vor über 400 Zuschauern eine…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten