Anzeige

Sport

Großer Vorsprung

04.08.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schießen: Sommerrunde im Bezirk

Nach dem sechsten Wettkampf mit 20 Mannschaften im Bezirk Neckar im Schießen   mit   Großkaliber-Pistole   und -Revolver steht das Endergebnis fest. Sieger der fünf Gruppen mit je vier Mannschaften wurde mit 6728 Ringen die Schützengilde Nürtingen mit großem Vorsprung vor Neckartenzlingen I (6670) und Reutlingen I (6652). Die Nürtinger konnten ihre Leistungen von Wettkampf zu Wettkampf steigern und waren als Gesamtsieger mit einem Schnitt von 1121,3 Ringen je Wettkampf ihren Konkurrenten weit überlegen. In der Einzelwertung siegte Michael Raidt aus Bühl mit 2304 Ringen, Zweiter wurde Frank Wörner von der SGi Nürtingen (2284) Ringen und einem Durchschnitt von 380,7 Ringen. Den dritten Platz belegte Wolfgang Rohde (2252). Auch Martin Zielonka (2158), Michael Rohde (2150) und Gregor Vorbrugg (2139) von der Nürtinger Schützengilde kämpften sechs Mal gegen 98 Konkurrenten im Bezirk. emb

Anzeige

Sport

Alles andere als ein Selbstläufer

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen kann sich bei Schlusslicht Trier weiter von den hinteren Plätzen absetzen

Einfache Spiele gibt es in der Zweiten Handball-Bundesliga der Frauen nicht, das bestätigen auch in dieser Saison wieder Woche für Woche die Ergebnisse. Ein Selbstläufer wird das…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten