Anzeige

Sport

Grötzingen erobert Spitze

07.11.2011, Von Eberhard Einselen — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A, Staffel 2: Im Spitzenspiel vor toller Kulisse 2:1-Sieger über Beuren

Im Beurener Lettenwäldle sahen 400 Zuschauer ein rasantes Spitzenspiel. Dabei verloren die Gastgeber gegen den TSV Grötzingen mit 1:2 nicht nur das Spiel, sondern gleichzeitig auch die Tabellenführung.

Das Derby zwischen dem TSV Grafenberg und dem TSV Raidwangen endete mit einem torlosen Unentschieden. Der 20-jährige Kevin Sven vom TSGV Großbettlingen erzielte beim 4:0-Sieg in Neidlingen alle vier Tore. Eine 1:5-Pleite erlebte der FV 09 Nürtingen II im Heimspiel gegen Marsonia Frickenhausen. Der VfB Neuffen besiegte den zuletzt so erfolgreichen TSV Jesingen hochverdient mit 1:0. Die Landesliga-Reserve des FC Frickenhausen musste sich gegen die Weilheimer Zweite mit 0:4 geschlagen geben. Den zweiten Saisonsieg feierte die TG Kirchheim beim 2:1 gegen den TSV Notzingen. Gut gespielt und doch verloren: Die SPV 05 Nürtingen unterlag auf dem heimischen Waldheim gegen die SGEH recht unglücklich mit 1:2.

TSV Beuren – TSV Grötzingen 1:2


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Anzeige

Sport