Anzeige

Sport

Golf: 1. Liga, Gruppe A

30.07.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Golf: 1. Liga, Gruppe A

Nach dem unerwarteten Aufstieg in die Regionalliga bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften Anfang Juli in Donaueschingen hat die erste Senioren-Mannschaft des Golfclubs Kirchheim-Wendlingen ihren Leistungsschub überzeugend bestätigt.

Beim dritten BWGV-Ligaspiel der Saison auf dem eigenen Platz hat die Mannschaft ihren Heimvorteil eindrucksvoll genutzt. Mit dem besten Ergebnis seit Gründung der Mannschaft schaffte sie den Sprung vom letzten auf den zweiten Tabellenplatz. Die Mannschaften spielten wie folgt: GC Kirchheim-Wendlingen 39 Schläge über Par, GC St. Leon-Rot +60, G&CC Baden Hills +75, GC Freiburg +76.

Im Einzelnen erzielten die Senioren vom GCKW folgende Ergebnisse: David Rees 75, Kim Jokipii 76, Luigi Ciampini 76, Helmut Henzler 77, Paul Kaufmann 77, Wolfgang Strebert 79, Dr. Thomas Albrecht 83, Sigi Sigle (86), Lothar Schwalbe (97).

Im Gesamtergebnis nach drei Spieltagen führt der Golfclub St. Leon-Rot mit 225 Schlägen über Par, gefolgt von Kirchheim-Wendlingen (243), Baden Hills (244) und Freiburg (254).

Die Tabellensituation ist also äußerst knapp. Am letzten Spieltag in Baden Hills wird es sich zeigen, ob die Mannschaft „nur“ ihr Saisonziel erreicht, nämlich den Abstieg zu vermeiden, oder doch mit einer wiederholt starken Leistung nach Höherem greifen kann. ree


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten