Anzeige

Sport

Glatzel und Haller lassen den ETV jubeln

18.07.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Nürtinger Herren 30 sichern sich mit einem hart umkämpften 5:4-Erfolg gegen Herrenberg den Aufstieg in die Württembergliga

Es war definitiv der sportliche Höhepunkt des ETV Nürtingen in der Spielzeit 2017: In einem hochspannenden und dramatischen Saisonfinale setzten sich die Oberliga-Tennisspieler aus Nürtingen gegen den direkten Konkurrenten TC Herrenberg mit 5:4 durch und feierten somit den Aufstieg in die höchste Liga Württembergs.

Der Nürtinger Christopher Glatzel musste im entscheidenden Aufstiegsduell gegen der TC Herrenberg zweimal ins Match-Tie-Break. Zweimal ging er als Sieger vom Feld. Foto: Just

Vor der letzten Oberliga-Partie war die Ausgangslage klar: Ein Heimsieg gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Konkurrenten aus Herrenberg und der ETV hätte nach seiner starken Saison den Aufstieg in die Württembergliga perfekt gemacht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 22% des Artikels.

Es fehlen 78%



Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten