Anzeige

Sport

Gewarnt nach Bammental

11.02.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga, Frauen: Primus Nürtingen beim Schlusslicht

Die Handballerinnen der TG Nürtingen sind vor ihrem Gastspiel am Sonntag (15.30 Uhr) in Bammental gewarnt. Der Spitzenreiter der Baden-Württemberg-Oberliga tritt zwar beim Letzten an, doch dieser landete zuletzt zwei Achtungserfolge.

Niemand mag wohl so richtig glauben, dass das Schlusslicht für den Tabellenführer zum Stolperstein werden könnte. Nach langem sieglosem Dasein konnte der Aufsteiger allerdings in jüngster Vergangenheit von sich reden machen. Ein Sieg im Lokalderby gegen die TSG Ketsch und das Remis in Pforzheim verdeutlichen aber, dass diese Mannschaft durchaus die Chance ergreift und punktet, wenn sich die Möglichkeit dazu bietet.

Zwar war das Hinspiel in Nürtingen im Herbst trotz der unglücklichen Verletzung von Nadine Hofmann eine einseitige Angelegenheit (die TGN gewann mit 15 Toren Differenz), jedoch ist die Turngemeinde darauf bedacht, nicht überheblich an das Spiel heranzugehen. Immerhin besitzt Bammental mit Jana Berner und Martina Augsburger zwei wurfstarke Kräfte im Rückraum, die von Außenspielerin Claudia Augsburger bestens assistiert werden. Der Letzteren gelangen damals immerhin fünf Tore. Außerdem sind bei Bammental auch noch zwei durchsetzungsfreudige Kreisläuferinnen mit von der Partie, die immer wieder für Torerfolge gut sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Sport

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten