Sport

Gerry fachsimpelt mit der Polizei

27.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fahrdienst bringt 936 Leute heim

Wenn für Sennerpokalbesucher Feierabend war, begann für Gerald „Gerry“ Herbst erst so richtig die Arbeit. Seit 15 Jahren stellt er sich ehrenamtlich zur Verfügung, Gäste des Turniers kostenlos nach Hause zu bringen. Da fallen schon mal Wartezeiten an, doch Gerry ist bemüht, keinen stehen zu lassen. Das ist beruhigend für alle, die ihren Führerschein nicht riskieren wollen, und auch für weibliche Gäste, die bei dem Turnier in immer größerer Zahl gesehen werden, garantiert er einen sicheren Nachhauseweg. Und das noch neben seiner beruflichen Tätigkeit. Der Rangierlokführer hat sich seine Schichten eigens so legen lassen, dass er abends präsent sein kann.

Der diesjährige Besucherandrang brachte ihn aber mitunter an die Grenzen. „Am Donnerstag habe ich es nicht verschafft, das waren einfach zu viele“, gesteht er. „Die Leute waren aber anständig“, hat er ein Lob für seine Fahrgäste parat, auch wenn der eine oder andere sich bei der Angabe seines Fahrtziels doch arg konzentrieren musste. „Bitte abliefern“, brachte einer noch heraus, gerade auch noch die Adresse. Je länger das Fußballfest währte, desto später waren die Fahrten. „Am Sonntag war ich gegen 1 Uhr fertig, am Donnerstag und Freitag habe ich die letzten gegen 6 Uhr gefahren.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 65%
des Artikels.

Es fehlen 35%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten