Anzeige

Sport

Genc ärgert sich

16.11.2011, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga B, Staffel 5

Der TV Tischardt ist nicht zum Stolperstein für den TSV Ötlingen II geworden. Der Primus gewann mit 2:1 und TVT-Trainer Cafer Genc ärgerte sich maßlos: „Wir haben wieder einmal die ersten 20 Minuten verschlafen.“ Der TV Bempflingen II verlor beim SV Nabern II unglücklich mit 0:1.

TSV Ötlingen II – TV Tischardt 2:1

Der Spitzenreiter marschiert weiter. TSVÖ-Trainer Kenan Korkar sprach von einem Sieg, der „absolut verdient“ war, TVT-Coach Cafer Genc sah es völlig anders: „In der zweiten Halbzeit haben wir alles nach vorne geworfen und auf ein Tor gespielt.“ Tore: 1:0 (10.) Hayri Eren, 2:0 (36.) Tarkan Tekkoglu, 2:1 (89.) Simon Ringger.

SV Nabern II – TV Bempflingen II 1:0

Der TVB war fast 90 Minuten spielerisch besser, vergaß aber das Toreschießen. Markus Prettners Treffer (68.) entschied die Partie.

SV 07 Aich II – TSV Altdorf II 2:1

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging den Gästen nach der Pause zusehends die Puste aus. Die Tore: 1:0 (10.) Tommy Kranzusch (Handelfmeter), 1:1 (25.) Manuel Pfitzer, 2:1 (70.) Kranzusch. uba


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 53% des Artikels.

Es fehlen 47%



Anzeige

Sport

Der schwere Stand des Basketballs

TG Nürtingen gewinnt das Landesliga-Topspiel gegen den Tabellenführer TSB Schwäbisch Gmünd vor überschaubarer Kulisse

Basketball in der Bundesrepublik, das passt von jeher nicht so recht zusammen. Der bisher einzige Gewinn der Europameisterschaft 1993 im eigenen Land war bei den erfolgsverliebten deutschen Sportfans…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten