Sport

Gemischte Gefühle beim ETV

28.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Tennis: Nürtinger Herren 30 sind in der Verbandsliga aber weiter auf Aufstiegskurs

Während die Damen 50 des ETV Nürtingen in der Württembergliga einen tollen Sieg feierten, mussten die Herren 65 in der Regionalliga eine deutliche 0:9-Niederlage verkraften. Den ersten Punktverlust gab’s für die Herren 75 in der Württembergstaffel. Die Herren 30 des ETV bestätigten in der Verbandsliga ihren ersten Tabellenplatz.

Bei den Damen 50 herrschte gute Stimmung nach dem klaren Heimspielsieg gegen die SPG Markgröningen. Nach der 5:1-Führung in den Einzeln verbuchten die ETVlerinnen alle drei Doppel für sich zum 8:1-Endstand. Neben den sicheren Punkten von Nonnenmacher, Morgenthaler, Mayer und Staack holte sich Thumm nach anfänglichem Satzverlust ihren Punkt im Match-Tiebreak. Wild unterlag im Match-Tie-Break.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 36%
des Artikels.

Es fehlen 64%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Sport

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten