Sport

Gelungene Generalprobe fürs Wochenende

18.05.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Manuela Schmohl (Bild) und Lisa Wölffing vom SC Unterensingen fahren mit viel Selbstvertrauen zum ersten Inline-alpin-Weltcup der Saison am Wochenende in Unterlenningen. Beim zweiten Lauf des Deutschen Inline-alpin-Cups im bayrischen Gerzen waren die zwei Unterensingerinnen mal wieder vorne mit dabei, Schmohl stand am Ende gar ganz oben auf dem Treppchen. 95 Läufer waren bei sommerlichen Temperaturen gestartet. Die 280 Meter lange und mit 35 Toren ausgeflaggte Weinberger Straße befand sich in einem sehr guten Zustand. Schmohl kam im ersten Lauf toll zurecht und führte mit vier Hundertstelsekunden vor Mona Sing vom SV Winnenden und Ann-Krystina Wanzke (DAV Neu-Ulm). Dicht dahinter kam Wölffing auf Platz vier. Im zweiten Lauf war Hochspannung angesagt. Schmohl ging als Letzte ins Rennen – in diesem Augenblick führte Sing vor Wanzke und Wölffing. Die Unterensingerin zeigte eine tadellose Fahrt und gewann mit zwölf Hundertstelsekunden Vorsprung. Wölffing verteidigte Platz vier. ems

Sport

Fünf Stufen auf die große Bühne

Turnen: Kim Ruoff will sich vor ihrem großen Auftritt beim Europäischen Olympischen Jugendfestival nicht nervös machen lassen

Seit Sonntag läuft das European Youth Olympic Festival (EYOF) im ungarischen Györ. Unter den 96 deutschen Athleten ist auch die 15-jährige Kim Ruoff vom TB Neckarhausen. Die…

Weiterlesen

Mehr Sport Alle Sport-Nachrichten